↑ Zurück zu Kanzleiprofil

Seite drucken

Selbstverständnis

Scales of JusticeDie Rechtsanwaltssozietät ist aus alteingesessenen Hallenser Sozietäten hervorgegangen. Sie besteht in der jetzigen Zusammensetzung seit dem 01.04.2005. Unsere Anwälte besitzen eine langjährige berufspraktische Erfahrung.

Das Grundprinzip der Sozietät ist die fachliche Spezialisierung der Rechtsanwälte. Sie ist in unserer Kanzlei  auf vielen Rechtsgebieten vorhanden: Rechtsanwalt Prof. Dr. Müller ist Fachanwalt für Strafrecht und Rechtsanwalt Dr. Helfrecht zeichnet sich als  Fachanwalt für Familienrecht aus. Rechtsanwalt Buchwald hat sich als Fachanwalt auf dem Gebiet des Arbeitsrechtes spezialisiert. Im Bereich des Erbrechtes hat Rechtanwalt Fränkel sein Hauptarbeitsgebiet.

Demnach sind in unserer Kanzlei auf allen wesentlichen Rechtsgebieten speziell ausgebildete Juristen tätig. Dies ermöglicht eine fachlich kompetente Betreuung der Mandate, die innerhalb der Sozietät gewährleistet wird. Im Vordergrund unserer anwaltlichen Tätigkeit stehen sowohl die Beratung der Mandanten und außergerichtliche Konfliktbeilegungen als auch die Übernahme von Prozessmandaten in allen gerichtlichen Instanzen vor den Amts-, Land- und Oberlandesgerichten der Bundesrepublik Deutschland. Die  Sach- und Fachkompetenz, Zuverlässigkeit und ein zügiges Bearbeitungstempo der übertragenen Mandate sind die Qualitätsansprüche in unserer Kanzlei.
Mit dieser Arbeitsweise hat sich die Sozietät einen dauerhaften Mandantenstamm erarbeitet und ist über die Grenzen der Stadt Halle und Sachsen-Anhalt hinaus bekannt und gefragt.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://radrmueller.de/_kanzleiprofil/selbstverstaendnis/